top of page
Lebensthemen
shoes-1480663_1920.jpg

Ich brauche Schuhe, die mir passen

Was passt zu mir persönlich und was macht mich aus?

Wenn wir verleugnen, wer wir wirklich sind und keinen inneren Frieden finden, dann wird das Leben anstrengend und ermüdend. Es ist wichtig, zu sich zu stehen. Dazu gehört, sich zu entscheiden und gute Grenzen zu setzen. 
Seien Sie mutig, sich selbst zu hinterfragen und neue Wege zu gehen.

florencia-viadana-JEKLcg_WW9Q-unsplash.jpg

Stille im Alltag

Stille im Alltag ist oft eine große Herausforderung. 

STILLE ist nicht nur das Fehlen von Geräuschen oder Lärm. Stille ist die Bereitschaft, Ruhe im Alltag zu spüren, ihr Raum zu geben.

 

Wie ist ihr Weg der Stille? Wie kann man sich Ruheoasen im Alltag schaffen und wie vielleicht auch die Stille mit Gott suchen?

abigail-keenan-99C5lrAyxpQ-unsplash.jpg

Ich hab mich mal wieder verlaufen

Martin Luther wird folgender Satz zugeschrieben:

„Schlechte Gedanken sind wie Vögel.

Es kann einen verrückt machen. Zermürbende Gedankenspiralen lösen ein Gefühlskarussell aus und können uns quasi gefangen nehmen. Können wir unsere Gedanken und Gefühle kontrollieren und beeinflussen?

Wir können nicht verhindern, dass sie um unseren Kopf kreisen.

Aber wir können verhindern, dass sie auf unserem Kopf nisten.“

woman-g8e320cf49_1920.jpg

Die fröhliche Alte

Eine fröhliche Alte, die mit einer tiefen Freude und Gelassenheit auf ihr Leben schaut , mit allen Höhen und Tiefen, den Freuden und den Schmerzen, aber ihre Fröhlichkeit dabei nicht verliert.

Was kann uns helfen auf dem Weg eine fröhliche Alte zu werden und wo sind die Fallstricke.

Antreiber benjamin-rascoe-braMiRFMHPk-unsplash.jpg

Was treibt mich an

Wir Menschen werden von unterschiedlichen Impulsen, Ereignissen und tief verankerten Glaubenssätzen angetrieben – oft sind sie uns gar nicht bewusst. Diese inneren Antreiber sind nicht unbedingt schlecht, denn sie sind bis zu einem gewissen Grad wichtig für ein zufriedenes Leben und dienen als Motivator. Aber sie können uns auch belasten und das Leben schwer machen, wenn sie zu mächtig werden.

Wie können wir diese Antreiber zügeln und zu mehr Gelassenheit finden?

dmitry-schemelev-h5xANSOT2qY-unsplash.jpg

Klagen erlaubt

Klagen dürfen sein, Gott hält sie aus.

 

Klagen, die in in mir bleiben, vergiften mich, nehmen mir die Freude. Klagen aber, die im Vertrauen auf Gott ausgesprochen werden, auch wenn momentan vielleicht nur Glaubensfragmente spürbar sind, solche Klagen können den Weg zu neuem Vertrauen ebnen.

Klagen sie - damit sie Vertrauen können.

mohamed-nohassi-odxB5oIG_iA-unsplash.jpg

Stille Wasser, bunte Seelen

Unser Charakter entwickelt sich schon in sehr jungen Jahren und introvertierte Menschen, die leicht als schüchtern verkannt werden, fallen oft nicht besonders positiv auf.Es scheint vielen interessanter, mit den extrovertierten Menschen Spaß zu haben. Aber gerade introvertierte Menschen haben Eigenschaften, die für gute Freundschaft und Loyalität stehen. Ich möchte introvertierte Menschen ermutigen, zu sich und ihren Stärken zu stehen und und anderen Menschen/extrovertierten Menschen eine Hilfestellung bieten, diese besser zu verstehen.

engin-akyurt-G2VYSvgP-XE-unsplash.jpg

Um des lieben Friedens willen

Oft fühlen wir uns für den Frieden in der Familie, im Freundeskreis und bei der Arbeit verantwortlich. Um des lieben Friedens willen werden eigene Bedürfnisse zurückgestellt.Aber sieht so Friede aus? Ist es hilfreich für ein gutes Miteinander, die eigene Wut, Enttäuschung und Verletzung zu verdrängen, sie nicht anzusprechen oder Auseinandersetzungen zu vermeiden?Ich möchte ermutigen, liebevollen Umgang, aber auch offenes und ehrliches Miteinander zu wagen.

suhyeon-choi-G9XMLUAjETM-unsplash.jpg

Freundschaft

Freundschaften sind eine wichtige Beziehung, ein Raum der Zugehörigkeit, der Sympathie, des Aufgefangen seins, ein sicherer Hafen, wenn das Leben mal stürmisch wird. Ein Ort um ausgelassen zu lachen, albern zu werden.

bottom of page